Das Angebot:

Wohn- und Geschäftshaus im Zentrum von Wernigerode

Objektnummer:

160522SPmh

Kaufpreis:

1.000.000,00 €

Hausansicht

Top Lage - top vermietet

+++ NEU +++

Hier besteht die Chance, ein exponiertes Wohn- und Geschäftshaus in zentraler Innenstadtlage von Wernigerode zu erwerben.
Die Immobilie verfügt derzeit über drei vermietete Einheiten. Somit steht dem beachtlichen Ertrag ein geringer Aufwand gegenüber. Die Geschäftsräume im Erdgeschoss und im 1. Obergeschoss wurden mit langfristigem Vertrag an einen renommierten Optikfilialisten vermietet. Mit Genehmigung des Eigentümers erfolgte die Untervermietung des 1. Obergeschosses an eine Finanzagentur. Im 2. Obergeschoss befinden sich zwei Wohnungen mit einzigartigem Blick in die Fußgängerzone der Fachwerkstadt sowie eine kleine Ferienwohnung. Zudem bieten der Vollkeller und ein bisher unausgebautes Dachgeschoss reichlich Platz.

Gewerbefläche

Wohn/Nutzfläche 493 m²

Grundstücksgröße

377 m²

Kaufpreis:

1.000.000,00 €

Maklercourtage

3,00 % inkl. MwSt

Der Standort Wernigerode allein wäre schon ein Argument für eine Investition. Die letzten Jahre haben bewiesen, dass hier gute Arbeit geleistet wird und ein Ende ist nicht in Sicht. Ein neues Gewerbegebiet sorgt bereits für weitere Industrieansiedlungen und zusätzliche Arbeitsplätze. Im Ortsteil Schierke entsteht mit Millioneninvestitionen ein zusätzliches, touristisches Kleinod.

Überhaupt gilt Wernigerode als eines der beliebtesten Urlaubsziele in Sachsen-Anhalt. Wernigerode – eine Perle des Ostens – die bunte Stadt am Harz. Berühmt durch das Schloss, das Rathaus und viele weitere Sehenswürdigkeiten. Und Ihre Immobilie steht mittendrin. Mögliche Wertsteigerungen sind noch nicht berücksichtigt.

Eine Vielzahl an Geschäften und Restaurants, Schulen, medizinische Versorgung sowie vieles mehr befinden sich in unmittelbarer Nähe. Die Breite Straße, über mehrere Jahrhunderte die Hauptstraße von Wernigerode, ist von zentraler Bedeutung als ehemalige Ost-West-Handelsstraße aus der Entstehungszeit der Stadt. Sie besitzt siedlungs-, ortgeschichtlich sowie kunsthistorisch und städtebaulich besondere Aussagekraft.

Im Hofbereich befinden sich vier Stellplätze, welche derzeit an die Finanzagentur vermietet sind. Von hier aus gelangen Sie durch das angebaute und lichtdurchflutete Treppenhaus in die oberen Etagen. In noch mehr Glanz wird demnächst der gesamte Hausflur erstrahlen, eine ortsansässige Malerfirma ist bereits beauftragt. Die Immobilie in Verbindung mit ihrer Größe und dem Standort gilt sicher als ein architektonisches Fachwerkhighlight im Straßenbild. Ca. 1895 erbaut für den fürstlichen Schornsteinfegermeister Albert Kühne, befindet sie sich seitdem im Familienbesitz.

Sehr geehrter Immobilieninteressent, auf ca. 493 m² Wohn-/Nutzfläche haben Sie mit dieser Immobilie eine sichere und solide Kapitalanlage mit Denkmal-Afa in einer der gefragtesten Städte Sachsen-Anhalts. Wer sein Geld sinnvoll und ohne Strafzins anlegen möchte, könnte hier die Gunst der Stunde nutzen.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Energiekenndaten
Baujahr der Immobilie: ca. 1895
Ein Energieausweis wird gemäß § 105 GEG nicht benötigt.

Ansicht vom Hof

Das Schloss in Blickweite

Gewerberäume im Erdgeschoss

Büroräume im 1. Obergeschoss

Wohnung 2. Obergeschoss links

Ferienwohnung

Wohnung 2. Obergeschoss rechts

Blick aus dem Fenster